Solitudelauf Halbmarathon

Erstmals im Jahr 2015 mussten wir unsere bis dahin äußert beliebte Halbmarathonstrecke, welche zu einem sehr großen Teil durch die Stuttgarter Gemarkung, zum Teil entlang der Bärenseen führte, verlassen.
Das Forstamt der Stadt konnte uns die Strecke auf Grund von Astbruchgefahr nicht mehr genehmigen. Die Nichtgenehmigung gilt weiterhin.
Seit 2015 haben wir nun bereits unsere alternative Strecke. Sie befindet sich fast überwiegend auf Gerlinger Gemarkung.
Die HM-Strecke führt die Läufer über den „Großen Stern“ zum „Königsstandweg“ und am „Planhaus“ zur 1. Getränkestelle.
Weiter geht’s über den „Tauschklingenweg“ hügelig mit anspruchsvollem Profil entlang des Mahdentals ca. 3 km auf und ab.   
Bevor die Läufer die 2. Getränkestelle erreichen, erfolgt bei km 10/11 ein kurzer steiler Anstieg. Danach geht es vorbei am „Gerlinger Kopf“ ( 502 m ) ca. 5 km durch den Gerlinger Wald und wieder zurück an den KSG-Sportanlagen vorbei zur 3. Getränkestelle ( Getränkestelle des 10 km-Laufs ).
Ab hier geht es dann auch für die HM-Läufer auf gleicher Strecke wie für die 10 km-Läufer bergab weiter nach Gerlingen.
Unsere Wege sind weit überwiegend breite, gut präparierte Waldwege und zu einem geringen Teil mit Asphaltbelag.
Wie uns viele langjährige Teilnehmer immer wieder bestätigen ist es eine der schönsten Halbmarathon Strecken der Region und darüber hinaus.

Malerischer Halbmarathon über breite, gut präparierte Waldwege und Asphalt.

Halbmarathon Übersicht

Distanz 21,1km
Startzeit 9:40 Uhr
Start (HM und 10km) Klinik Schillerhöhe
Ziel (alle Läufe) Rathausplatz Gerlingen

NEU: Nettozeit-Wertung

 

Die Wertung der Läufer erfolgt entsprechend der Netto-Laufzeit. Die 10 Erstplazierten der Gesamtwertung der Männern und Frauen werden abweichend davon nach der Reihenfolge des Einlaufs gewertet.

Höhenprofil

Downloads

Google-Earth-Datei
(inkl. interaktivem Höhenprofil per Rechts-Maus-Klick)
SolitudelaufHmErsatz.kml
Google Earth Placemark [9.7 KB]