Willkommen bei solitudelauf.de!

Der Countdown läuft – zum 33. Solitudelauf!!

 

Gerade noch stecken wir in den Winterstiefeln, aber in wenigen Wochen schon kündigen sich Frühling und Ostern an und damit der traditionelle Termin zum Solitudelauf, der Sonntag nach Ostern. Der wird 2018 der 8. April sein. Das Organisationsteam mit seinen zahlreichen Helferinnen und Helfer werden wieder alles für eine optimale Veranstaltung geben.

Allen Läuferinnen und Läufern wünschen wir eine glänzende und verletzungsfreie Vorbereitungszeit für ihr persönlich bestes Ergebnis und die Vorfreude, auch dieses Mal wieder dabei zu sein.

Wir freuen uns auf Euch!!

 

Informationen zu den Schülerläufen

 

Wie im vergangenen Jahr finden die Jugend- und Schülerläufe auch in diesem Jahr nach den Läufen für die Erwachsenen statt. Die MINI-Läufe werden auf der bewährten Rundstrecke durch die Gerlinger Innenstadt ausgetragen, die VR-Maxx Kinder- und Jugendläufe auf einer neuen, attraktiven Rundstrecke in der Innnenstadt. Der erste Startschuss fällt um 12:15 Uhr. Wie im vergangenen Jahr gibt es eine Schulwertung für die Klassen, die prozentual die meisten Finisher stellen.

Jeder Teilnehmer erhält zudem eine Medaille.

 

Solitudelauf-Helferfest findet großen Anklang


Nach der Arbeit kommt das Vergnügen
Nach ihrem großartigen Einsatz beim 32. Solitudelauf im April diesen Jahres waren alle Helfer am Freitag, den 29. September zu einem geselligen Dankeschön wieder einmal ins gemütliche Vereinsheim der KSG auf der Schillerhöhe geladen. Nahezu 100 Gäste wurden von den Organisatoren Gerhard Prasske und Matthias Bierer gemeinsam mit der 1. Vorsitzenden des Gesamtvereins, Sabine Wahl, herzlich begrüßt. Ohne die fleißige ehrenamtliche Unterstützung in großer Zahl könne die Veranstaltung, die zu den führenden der 430 Wettbewerbe dieser Art in Baden-Württemberg gehört, nicht gestemmt werden, lobt Prasske das Engagement. Und nicht zuletzt sei es auch der Kontinuität Einzelner zu verdanken, die seit Anbeginn ihren Beitrag zum Gelingen leisten. Dennoch sind neue Gesichter in der bunten Schar der Mitwirkenden ganz herzlich willkommen. Schließlich will man den Standard dieses immer noch wachsenden Sportevents auch in Zukunft nicht nur halten, sondern möglichst noch verbessern und dazu bedarf es zusätzlicher Unterstützung. Bester Dank geht bei der kurzen Ansprache von Gerhard Prasske auch an die Vertreter der Stadt Gerlingen für die unkonventionelle Hilfestellung. Anekdoten am Rande über kleine Pannen vergangener Läufe führten zum Schmunzeln.
Beim anschließenden Grillbuffet von Apetito Catering aus Stuttgart und dem perfekten, mit großer Freude geleisteten Service vom Organisationsteam einschließlich Bereichsleitern, ließen es sich die Geladenen gut gehen und auch die Helferneulinge fühlten sich in der vergnügten Runde wohl aufgenommen. Die Motivation beim kommenden 33. Solitudelauf am 8. April 2018 wieder helfend zuzupacken ist riesig, ja für die allermeisten eigentlich selbstverständlich.

Adel Hess

Das Organisationsteam ist auch im Service hervorragend aufgestellt

Fast 100 Gäste nehmen den Dank für ihr Engagement entgegen

Läufe

Erwachsene

Kinder und Jugendliche